Erfolgsfaktoren

Ansprache der "richtigen" Investoren; Aufrechterhaltung der Flexibilität und des Wettbewerbsmomentums Pfeil
  • Durchführung eines kontrollierten Bieterverfahrens
  • Präsentation der Investitionsgelegenheit an einem ausgewählten Kreis von strategischen Investoren und Finanzinvestoren, um ein hohes Maß an Vertraulichkeit aufrechtzuerhalten
  • Frühzeitige Einschätzung der Kaufabsichten der einzelnen Investoren durch intensiven, kontinuierlichen Dialog; gezielter Aufbau des Unternehmensverständnisses und Sicherstellung der benötigten Ressourcen beim jeweiligen Investor ("Market Sounding")
  • Ein offener Dialog im Vorfeld, der die wesentlichen Risiken aufgreift und ihre Bedeutung für den Investment Case des jeweiligen Investors kenntlich macht, unterstützt bei der Herstellung eines Wettbewerbmomentums
  • Aufrechterhaltung der Flexibilität, um individuell auf die Bedürfnisse der interessierten Parteien eingehen zu können (maßgeschneiderter Prozess an Stelle eines "Standardverkaufsprozesses"
Glaubhafte Kommunikation wesentlicher Werttreiber an potenziellen Investoren Pfeil
  • Breit gefächerte Produktportolio (Full-Service-Anbieter)
  • Risikostreuung auf verschiedenen Kundensegmenten (Kommerzielle und öffentliche Kunden)
  • Expansionspotential
  • Plattform zum Vorantreiben von Konsolidierungsmöglichkeiten in der Branche
  • Markteintrittsmöglichkeit für ausländische Strategen als europäische Plattform
Erreichung bzw. Übertreffen der finanziellen Planzahlen Pfeil
  • Entwicklung eines belastbaren und verlässlichen "Bottom-Up" Businessplans
  • Aktives "Nachlegen" mit positiven Nachrichten (Übererfüllung des Businessplans, etc.)
  • Vorbereitung des Managements auf Kommunikation von etwaigen negativen Entwicklungen der Finanzdaten